Die Diakonie Stiftung Salem und der Evangelische Kirchenkreis Minden laden gemeinsam zu Tagen der Stille ein. Die Tage bieten die Möglichkeit, die Hektik des Alltags hinter sich zu lassen und innerlich aufzutanken. Die dreitägige Veranstaltung findet statt vom 15. bis zum 17.11.2019, im Exerzitienhaus des Klosters Nette, Östringer Weg 120, 49090 Osnabrück.
Teilnehmende lernen Formen des schweigenden Gebets und der Schriftmeditation kennen oder vertiefen ihre eigene geistliche Praxis. Neben den gemeinsamen Übungen, die im Schweigen erfolgen, besteht die Gelegenheit zu Einzelgesprächen mit einem/einer geistlichen Begleiter/in. Das Tagesprogramm schließt jeweils mit einer Abendmahlsfeier. Von Freitagabend bis Sonntagmittag wird mit Ausnahme der Andachten und Einzelgespräche durchgehend geschwiegen.
Zwischen den Einheiten sollte die Gelegenheit zu Spaziergängen in der Natur genutzt werden. Entsprechende Kleidung ist mitzubringen.
Die Kosten betragen, inklusive Tagungsbeitrag, Übernachtung und Verpflegung, 250 Euro, für Mitarbeitende der Diakonie Stiftung Salem und der Kirchengemeinden im Evangelischen Kirchenkreis Minden 170 Euro.
Anmeldung per Mail an bildung@diakonie-stiftung-salem.de oder telefonisch unter (0571) 88804 8111.

(Text von Christian Niemann / Diakonie Stiftung Salem)

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen