Die Synode des Kirchenkreises Minden findet am kommenden Samstag, 15. Juni, im Mutterhaus der Diakonie Stiftung Salem in der Kuhlenstraße 82 statt. Beginn ist um 8 Uhr morgens mit einem Abendmahlsgottesdienst in der Auferstehungskirche Salem, in dem Pfarrer Christoph Kretschmer die Predigt halten wird. Danach finden die Beratungen im Festsaal des Mutterhauses statt.
Im Mittelpunkt der Synode stehen Stellungnahmen zu diversen Vorlagen der Landeskirche beispielsweise zu den Themen Abendmahl und Trauung, zum Pfarrstellenbesetzungsgesetz, zur Verwaltungsorganisation, zur Personalentwicklung und zur Hauptvorlage „Kirche und Migration“. Schwerpunktthema ist die Erörterung zur Frage der Partnerschaft im Demenznetz Minden-Lübbecke. Außerdem stehen auf dem Programm der Bericht des Superintendenten, Berichte aus den Tageseinrichtungen für Kinder und zur Veränderung der Gebäudepauschale.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen