Stellenangebote

Aktuell gibt es im Kirchenkreis Minden und seinen Gemeinden insgesamt rund 750 Arbeitsplätze. Damit gehört im Mindener Land die evangelische Kirche zu den großen Arbeitgebern. Informationen über freie Stellen veröffentlichen wir an dieser Stelle.

Ev.-Luth. St.-Markus-Kirchengemeinde Minden


Für die zwei direkt aneinander grenzenden Mindener Stadtteile Leteln und Aminghausen
mit ca. 1600 Gemeindegliedern suchen wir


eine Pfarrerin / einen Pfarrer

mit einem Dienstumfang von 100%, (davon 75% Gemeindearbeit
und 25% pastoraler Dienst in der Diakonie Stiftung Salem), unbefristet.

Unser Gemeindekonzept hat das Motto: „St. Markus – für Menschen ein Zuhause“
und den Leitvers: „Es sind verschiedene Gaben, aber es ist ein Geist.“ (1Kor 12,4)

Unser Gemeindeleben beinhaltet

• Gottesdienste in ganz unterschiedlichen Formen,
• Frauenarbeit: Montagsrunde – Nachmittagskreis – Teeabend – Seniorengymnastik,
• Männerarbeit: Männergespräch (einmal im Monat),
• Hauskreise,
• Kirchenmusik: Bläserkreis – Chor,
• Jugendarbeit: Jugendkreis – Markus Mäuse,
• Katechumenen- und Konfirmandenarbeit (1 mal monatlich Samstags),
• Gemeindebrief.

Wir wünschen uns, dass

• die Bibel Grundlage Ihres Wirken ist,
• Sie Menschen für die Kirche begeistern können,
• Sie mit Freude und Kreativität alternative und traditionelle Gottesdienste mit uns feiern,
• Sie den Mut haben, gemeinsam mit uns neue Wege in der Gemeindearbeit zu entdecken,
• Sie mit uns langfristig den Weg des Zusammenwachsens mit Nachbargemeinden gehen.

Wir unterstützen Sie mit

• einem Gemeindebüro mit Gemeindesekretär,
• einer Prädikantin aus unserer Gemeinde,
• einem engagiertem Presbyterium und weiteren Mitarbeitern.
   Ein vollständig renoviertes Pfarrhaus mit Garten steht zur Verfügung.

Lassen Sie uns ins Gespräch kommen!
Senden Sie Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen bis zum 30.09.2019 über den Superintendenten
des Ev. Kirchenkreises Minden, Rosentalstraße 6, 32423 Minden, an das Presbyterium der Ev.-Luth.
Kirchengemeinde Minden (zu Händen von Herrn Günter Meier), Teichstraße 42, 32423 Minden.

Bei weiteren Fragen können Sie uns gerne auch telefonisch erreichen:
Kirchmeister Günter Meier: 0571-31287

Wir freuen uns auf Sie!

Mitarbeiterin/Mitarbeiter für den Küsterdienst in Teilzeit zum 01.09.2019

 

Der Gemeindebezirk St. Marienkirche/Albert-Schweitzer-Haus ist einer von fünf Bezirken der großen Evangelisch-Lutherischen St. Marien-Kirchengemeinde Minden. Er umfasst weite Teile der Innenstadt von Minden und den Stadtteil Nordstadt. Über 5.000 evangelische Christen sind hier zuhause.

Für die St. Marienkirche und das Gemeindehaus Marienstift suchen wir eine engagierte Küsterin/ einen engagierten Küster, die/der sich gemeinsam mit unseren hauptamtlichen Mitarbeitenden und zahlreichen motivierten Ehrenamtlichen für unsere Kirchengemeinde einsetzt.

Mit Ihrem Küsterdienst sorgen Sie für die äußeren Voraussetzungen des gottesdienstlichen Lebens im Alltag unserer Kirchengemeinde. Gleichzeitig sind Sie Ansprechpartner/in für Besucher, Gäste und Gemeindeglieder. Die Tätigkeit erfordert regelmäßig Präsenz zu außergewöhnlichen Zeiten, an Wochenenden und Feiertagen.

 

Aufgaben

  • Vorbereitung, Begleitung und Nachbereitung der Gottesdienste, Amtshandlungen und Veranstaltungen der Gemeinde
  • Bedienung, Überwachung und Pflege der Ihnen anvertrauten Gebäude, Anlagen und Gegenstände
  • Koordination und Betreuung von Musikern in Zusammenarbeit mit einem Team von Ehrenamtlichen und der Kantorin
  • Einweisung, Einteilung und Beaufsichtigung von Hilfskräften und Handwerkern
  • Sorge für angemessene Beseitigung von Störungen und geeignete Hilfe in Notfällen
  • Beachtung der Unfall- und Feuerverhütungsvorschriften

Sie bringen mit

  • eine abgeschlossene Berufsausbildung, bevorzugt in einem handwerklichen Bereich, oder entsprechende Berufserfahrung als Küster/in
  • Kompetenz in der Nutzung moderner Kommunikationsmittel, sowie die Bereitschaft, sich in die vorhandene Steuerung der Ton- und Lichttechnik einzuarbeiten
  • einen Blick für das Wesentliche, Eigeninitiative und selbstständige Arbeitsweise
  • Kontaktfähigkeit, Einfühlungsvermögen und dem Dienst entsprechende Umgangsformen
  • Zuverlässigkeit, Pünktlichkeit und Verschwiegenheit
  • einen Bezug zur evangelischen Kirche
  • Bereitschaft zur Teilnahme an Küsterlehrgängen (Weiterbildung zu praktischen, geistlichen und theologischen Bezügen des Dienstes)

Wir bieten Ihnen

  • eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem engagierten Team
  • die Möglichkeit, eigene Anregungen und Gestaltungsvorschläge einzubringen
  • ein unbefristetes Dienstverhältnis mit einem Stellenumfang von 17 Stunden wöchentlich
  • eine Vergütung nach Bundes-Angestellten-Tarifvertrag in kirchlicher Fassung (BAT-KF), Entgeltgruppe 5
  • eine Dienstwohnung ist möglich

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung bis zum 01.08.2019. Bitte senden Sie diese an das Gemeindebüro, Stiftstr. 2b, 32427 Minden oder -bevorzugt- per Mail an stmarienminden.ash@gmx.de

Pfarrstelle St. Jakobus-Kirchengemeinde Minden

Was sollen wir Ihnen über uns erzählen?
Rufen Sie uns doch einfach mal an – unverbindlich
und selbstverständlich streng vertraulich!

 

Wir, die Presbyterinnen und Presbyter der Evangelisch-Lutherischen
St. Jakobus-Kirchengemeinde Minden, suchen für unsere Pfarrstelle
eine neue Pfarrerin oder einen neuen Pfarrer oder ein Pfarrehepaar – unbefristet mit 100 % Dienstumfang.

 

Unser bisheriger Pfarrer, der in der Notfallseelsorge aktiv war, wechselte zum 1.3.2019 auf eine der neuen landeskirchlichen Pfarrstellen für Notfallseelsorge. Das passiert uns nicht das erste Mal, denn wir haben kein Problem damit, dass unsere bisherigen Pfarrerinnen und Pfarrer über den Tellerrand schauen. Es ist alles eine Frage guter Absprachen.

 

Wer sind wir ansonsten?

 

  • Wir sind bewusst volkskirchlich. Wir sind offen. Wir sind neugierig. Wir fragen uns aber auch, wie wir inmitten eines sich säkularisierenden Umfelds erkennbar christliche Gemeinde sein wollen. Vielfältige Gottesdienste, die sehr unterschiedlich Menschen ansprechen, sind eine Seite. Was uns fehlt, ist ein gutes Seelsorgekonzept, das auf Ehrenamtlichkeit setzt.

 

  • Wir sind eine Kirchengemeinde mit einer Pfarrstelle und derzeitig ca. 4.000 Gemeindegliedern im Mindener Süden. Wir haben uns vor drei Jahren dafür entschieden, die damals vakante zweite Pfarrstelle nicht erneut zu besetzen, sondern neue Wege zu gehen. Wir haben einen Gemeindepädagogen angestellt, der sich zu 100 % in die Gemeindearbeit einbringt. Seine Schwerpunkte liegen vor allem in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen und jungen Familien.

 

  • Im Blick auf die Amtshandlungen gibt es Absprachen mit den Nachbargemeinden im Osten (Evangelische Kirchengemeinde Barkhausen/Porta) und im Norden (Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde St. Simeonis), sich gerade auch bei den zunehmenden Beerdigungen gegenseitig zu unterstützen. Daran sehen Sie: Wir leben gute Nachbarschaft.

 

  • Es gibt zwei Gemeindehäuser mit Kirchsälen, die St. Jakobus-Kirche mit integriertem großem Gemeindehaus in Minden-Häverstädt und das Wichernhaus mit Kirchsaal in Minden-Dützen. Dennoch gibt es sonntags nur einen Gottesdienst im Wechsel zwischen der St. Jakobus-Kirche und dem Wichernhaus. Nur an wenigen Festtagen weichen wir davon ab. Aber auch das haben wir gut und einvernehmlich organisiert.

 

Vieles gäbe es noch zu schreiben. Wir haben versucht, in einem ausführlichen Stellen- und Anforderungsprofil Rechenschaft über unsere Arbeit zu geben. Ach ja! In Minden finden Sie alles, was Sie ansonsten noch brauchen: alle Schulformen, ein großes Klinikum und am Rand der Kirchengemeinde auch ein großes Einkaufszentrum – und eine vielfältige Landschaft am Fuße des Wiehengebirges. Das Pfarrhaus, Baujahr 1975 und 2011 gründlich saniert, liegt etwas versteckt hinter dem St. Jakobus-Gemeindezentrum.

Wenn wir Sie neugierig gemacht haben, rufen Sie uns an und vereinbaren Sie einen Termin, damit wir Ihnen mehr zeigen und erzählen können – unverbindlich und vertraulich – selbstverständlich.

 

Susanne Scholz, Vorsitzende des Presbyteriums – Telefon: 0152-22091773

 

Bewerbungen bitte bis zum 31.07.2019 über den Superintendenten des Evangelischen Kirchenkreises Minden, Jürgen Tiemann, Rosentalstr. 6, 32423 Minden, an die Vorsitzende des Presbyteriums der Evangelisch-Lutherischen St. Jakobus-Kirchengemeinde Minden Susanne Scholz, Friedgartenstr. 35, 32429 Minden.

Kindergarten Ilse

Wir suchen zum 01.08.2019 eine/n Erzieher/in für 16 Stunden/ Woche.

Die Stelle ist für ein Jahr befristet.
Bewerbungen bitte an den Evangelischen Kindergarten Ilse; Ilser Landstraße 8; 32469 Petershagen oder an info@kiga-ilse.de.

Mitarbeiterin/Mitarbeiter für den Küsterdienst in Teilzeit zum 01.09.2019

 

Der Gemeindebezirk St. Marienkirche/Albert-Schweitzer-Haus ist einer von fünf Bezirken der großen Evangelisch-Lutherischen St. Marien-Kirchengemeinde Minden. Er umfasst weite Teile der Innenstadt von Minden und den Stadtteil Nordstadt. Über 5.000 evangelische Christen sind hier zuhause.

Für die St. Marienkirche und das Gemeindehaus Marienstift suchen wir eine engagierte Küsterin/ einen engagierten Küster, die/der sich gemeinsam mit unseren hauptamtlichen Mitarbeitenden und zahlreichen motivierten Ehrenamtlichen für unsere Kirchengemeinde einsetzt.

Mit Ihrem Küsterdienst sorgen Sie für die äußeren Voraussetzungen des gottesdienstlichen Lebens im Alltag unserer Kirchengemeinde. Gleichzeitig sind Sie Ansprechpartner/in für Besucher, Gäste und Gemeindeglieder. Die Tätigkeit erfordert regelmäßig Präsenz zu außergewöhnlichen Zeiten, an Wochenenden und Feiertagen.

 

Aufgaben

  • Vorbereitung, Begleitung und Nachbereitung der Gottesdienste, Amtshandlungen und Veranstaltungen der Gemeinde
  • Bedienung, Überwachung und Pflege der Ihnen anvertrauten Gebäude, Anlagen und Gegenstände
  • Koordination und Betreuung von Musikern in Zusammenarbeit mit einem Team von Ehrenamtlichen und der Kantorin
  • Einweisung, Einteilung und Beaufsichtigung von Hilfskräften und Handwerkern
  • Sorge für angemessene Beseitigung von Störungen und geeignete Hilfe in Notfällen
  • Beachtung der Unfall- und Feuerverhütungsvorschriften

Sie bringen mit

  • eine abgeschlossene Berufsausbildung, bevorzugt in einem handwerklichen Bereich, oder entsprechende Berufserfahrung als Küster/in
  • Kompetenz in der Nutzung moderner Kommunikationsmittel, sowie die Bereitschaft, sich in die vorhandene Steuerung der Ton- und Lichttechnik einzuarbeiten
  • einen Blick für das Wesentliche, Eigeninitiative und selbstständige Arbeitsweise
  • Kontaktfähigkeit, Einfühlungsvermögen und dem Dienst entsprechende Umgangsformen
  • Zuverlässigkeit, Pünktlichkeit und Verschwiegenheit
  • einen Bezug zur evangelischen Kirche
  • Bereitschaft zur Teilnahme an Küsterlehrgängen (Weiterbildung zu praktischen, geistlichen und theologischen Bezügen des Dienstes)

Wir bieten Ihnen

  • eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem engagierten Team
  • die Möglichkeit, eigene Anregungen und Gestaltungsvorschläge einzubringen
  • ein unbefristetes Dienstverhältnis mit einem Stellenumfang von 17 Stunden wöchentlich
  • eine Vergütung nach Bundes-Angestellten-Tarifvertrag in kirchlicher Fassung (BAT-KF), Entgeltgruppe 5
  • eine Dienstwohnung ist möglich

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung bis zum 15.06.2019. Bitte senden Sie diese an Pfarrer Frieder Küppers, Stiftstr. 2b, 32427 Minden oder -bevorzugt- per Mail an f.kueppers@teleos-web.de

 

Ev. Kindergarten am Martin-Luther-Haus

Vorlaenderstr. 13, 32425 Minden, Tel. 0571-45120

Der ev. Kindergarten am Martin-Luther-Haus , Vorlaenderstrasse 13 in  32425 Minden
sucht ab sofort

eine/n ausgebildete/n Erzieher/in, Heilerziehungspfleger/in oder Integrationskraft für 9,00 Wochenstunden bis zum 31.07.2019.

Desweiteren benötigen wir eine Vertretung der Gruppenleitung im U 3 Bereich vom 28.1.2019 – 01.04.2019 mit 38,00 Wochenstunden.

Bitte melden Sie sich bei uns, damit wir einen Gesprächstermin vereinbaren können.

Tel. 0571 45120

kigamlh.stmarien@web.de

Karola Landell

( Kindergartenleitung )

Stellenausschreibung

Der ev. Kindergarten Immanuel in Bierde

sucht ab dem  7.01.2019

eine staatlich anerkannte Erzieherin für  jeweils 20,00 Std. und 34,50 Std. als Krankheitsvertretung für 3-6 Monate.

Der Kindergarten Immanuel liegt im Ortsteil Bierde des Stadtbezirkes Petershagen und es gibt eine altersgemischte Gruppe von drei bis sechs Jahren und eine Gruppe mit zusätzlichen Plätzen für unter drei Jahren.

In der dritten Gruppe werden neben zusätzlichen Plätzen für Kinder unter drei Jahren auch drei Kinder integrativ betreut. Insgesamt besuchen zur Zeit 68 Kinder den Kindergarten Immanuel, davon sind 51 Kinder für das Mittagessen angemeldet.

Die ausgeschriebenen Stellen sind der altersgemischten Gruppe mit integrativer Betreuung  zuzuordnen. Die Vergütung erfolgt nach BAT-KF SE 8A

Ihre Bewerbung richten Sie bitte an:

Ev. Kindergarten Immanuel 

Frau Reinhild Heldt 

Im Dorf 16 

32469 Petershagen