Mit einer Sammelbox für ausgediente Mobiltelefone beteiligt sich der Evangelische Kirchenkreis Minden jetzt an der „Handy-Aktion NRW“. Die Sammelbox steht bis zum Deutschen Evangelischen Kirchentag 2019 im Haus der Kirche, Rosentalstraße 6, in Minden.
Auch in diesem Jahr sind zu Weihnachten wieder viele Handys verschenkt worden. Die Alttelefone landen häufig in der Schublade. Im Schnitt wird ein Mobiltelefon in Deutschland nur etwa 18 Monate genutzt. Handys enthalten wertvolle Metalle wie Gold, Silber oder Platin. Der Abbau dieser Metalle ist oft mit gravierenden Problemen für Menschen und Umwelt verbunden. Durch die Gewinnung der Metalle werden große Flächen zerstört; dort lebende Menschen werden vertrieben. Die Arbeit in den Minen ist häufig gefährlich, der Lohn gering und Kinderarbeit keine Seltenheit.
Umso wichtiger ist es, dass Mobiltelefone möglichst lange genutzt werden und anschließend fachgerecht recycelt werden. So können Rohstoffe zurückgewonnen werden. Auch der illegale Export von Elektroschrott in Länder des Südens wird vermieden. Der Evangelische Kirchenkreis Minden beteiligt sich daher an der Sammelaktion Handy-Aktion NRW. Alle gesammelten Handys werden fachgerecht wieder aufbereitet. Wenn sie noch verwendbar sind, werden sie nach einer professionellen Datenlöschung weiter genutzt. Der Erlös aus dem Handy-Recycling kommt Menschenrechtsprojekten von Brot für die Welt und der Vereinten Evangelischen Mission in Südafrika, in der Demokratischen Republik Kongo und auf den Philippinen zugute.
Die Sammelbox ist zu den Öffnungszeiten im Haus der Kirche zugänglich: montags bis freitags von 8.30 Uhr bis 13 Uhr, mittwochs von 8.30 Uhr bis 15.30 Uhr. Vor der Abgabe sollten möglichst alle persönlichen Daten, SIM- und andere Speicherkarten entfernt werden. Ansprechpartnerin für weitere Informationen ist Pfarrerin Imke Reinhardt-Winteler, Telefon: (05 71) 837 44 11.
Weitere Informationen rund um den Rohstoffabbau, die Produktion und die Entsorgung von Mobiltelefonen sowie zur Handy-Sammelaktion gibt es auf www.handyaktion-nrw.de.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen