Bildunterschrift: Prof. Berthold Gerdes und Norbert Kresse, Lions Club Porta-Westfalica (außen). Gisela Posche, Shaima Naibi, Louise Hinz, Imke Reinhardt-Winteler, Amal Hamdan, Suna Arslan (von rechts)

Zum 17. Mal in Folge wird am Freitag, den 30.08. das „Interkulturellen Frauenfest“ veranstaltet. In diesem Jahr sind die Gäste an einen neuen Ort, im E-Werk – Diakonie Stiftung Salem, Hermannstr. 21 in Minden eingeladen. Das Fest wird in bewährter Kooperation zwischen dem Evangelischen Kirchenkreis Minden, dem Integrationsrat und dem Integrationsbüro der Stadt Minden ausgerichtet. Dem Fest gehen Monate lange Planungen voraus. Die Vorbereitungsgruppe besteht aus 10-12 Frauen, die aus acht Nationen stammen, in vier Religionen beheimatet sind, und in Minden leben. Die Frauen teilen die Überzeugung: die interkulturelle Begegnung von Frauen ist wichtig für unser Zusammenleben. Das jährlichen Frauenfest fördert das Kennenlernen der jeweiligen kulturellen Identität und das Gespräch unter einander. Durch Begegnung und Kennenlernen wachsen Toleranz und Respekt vor einander. Die Vorbereitungsgruppe wird in diesem Anliegen in diesem Jahr durch eine Förderung des Lionsclub Porta-Westfalica finanziell unterstützt.

Das Interkulturelle Frauenfest ist ein Begegnungsfest für Frauen und Mädchen ab 14 Jahren. An diesem Abend sind sie Gäste und eingeladen, ungezwungen ohne Kinder und Männer mit Frauen zu feiern, ins Gespräch zu kommen und sich kennen zu lernen.

Der Eintritt zum Fest besteht aus einem Essensbeitrag für das Internationale Buffet. Darüber hinaus ist der Abend ist kostenfrei. Die Frauen dürfen sich auf ein Kulturprogramm aus verschiedenen Kulturen freuen. Die Gruppen Amadea und Phönix tanzen in verschiedenen Formationen Tänze aus dem ägyptischen und arabischen Kulturkreis. Der deutsch-russische Kulturverein zeigt einen Tanz aus der russischen Folklore, und Schülerinnen tanzen im Bollywood-Stil. Nach Stärkung am internationalen Buffet sind die Gäste zum Tanzen eingeladen. D-Jane Gamze wird auf die Tanzfläche bitten. Das Frauenfest beginnt um 19 Uhr, Einlass ist ab 18.30 Uhr.

Weitere Informationen: Pfarrerin Imke Reinhardt-Winteler, Ev. Kirchenkreis Minden, Tel. 0571/ 8374454

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen