„Wir sind Juden aus Breslau“ lautet der Titel des Films, den der Evangelische Kirchenkreis Minden in Kooperation mit weiteren Mindener Bildungsträgern zeigt. Interessierte sind zu diesem Filmprojekt der Regisseurin und Autorin Karin Kaper am Dienstag, 12. November, von 19 bis 21 Uhr in das Kino „Die Birke“ eingeladen. Der Eintritt kostet pro Person 8 Euro.
„Wir haben diesen Film nach Minden geholt, weil wir immer wieder Angebote zur Erinnerung und zum Nachdenken über die Situation von Juden während der Zeit des Nationalsozialismus machen“, erläutert Pfarrerin Imke Reinhardt-Winteler. „Welche Aktualität diese Aufführung gewinnen würde, wussten wir nicht. Gerade in Zeiten des zunehmenden Antisemitismus schlägt dieser Film eine emotionale Brücke von der Vergangenheit in eine von uns allen verantwortlich zu gestaltende Zukunft.“
14 Zeitzeugen stehen im Mittelpunkt des Films. Sie erinnern sich an vergangene jüdische Lebenswelten in Breslau und berichten von den Orten ihrer Emigration. Einige von ihnen reisen ins heutige Wroclaw, um in der Begegnung mit einer deutsch-polnischen Jugendgruppe ihre Lebensgeschichten zu erzählen. Aus einem Wechsel von historischen und aktuellen Aufnahmen, Einzelinterviews und Gesprächen mit den Jugendlichen entsteht ein berührendes und nachdenklich stimmendes Gewebe von erstaunlichen Begegnungen und aktueller Brisanz.
Die Regisseurin Karin Kaper wird bei der Vorführung anwesend sein und zum Gespräch zur Verfügung stehen. Eine Schulvorführung mit drei weiterführenden Mindener Schulen wird die Regisseurin ebenfalls begleiten.
Das Projekt findet durch Förderung und Zusammenarbeit mit der Evangelischen Erwachsenenbildung, der Volkshochschule, dem Verein Lokaler Aktionsplan Minden/ Minden für Demokratie und Vielfalt, der Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit Minden e.V. und dem Katholischen Bildungswerk Minden statt. Schirmherrin ist die Antisemitismusbeauftragte des Landes Nordrhein-Westfalen, Sabine Leutheusser-Schnarrenberger.
Ansprechpartnerin für nähere Informationen ist Imke Reinhardt-Winteler, Evangelischer Kirchenkreis Minden, Rosentalstr. 6, Minden; Telefon (0571) 8374454.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen