Auch in diesem Jahr findet wieder eine offizielle Eröffnung der Pilgersaison auf dem Sigwardsweg statt. Am Freitag, 23. März, lädt der Sigwardsweg-Verein herzlich zum „Anpilgern“ ein. Treffpunkt ist die Kapelle der Katholischen Kirchengemeinde St. Walburga in Porta Westfalica-Hausberge.
Die Pilgertour ist ökumenisch und beginnt um 9.30 Uhr mit einer Andacht von Pater Johannes Naton. Nach dem Pilgersegen pilgert die Gruppe nach Nammen zur alten Fachwerkkapelle. Hier lädt Superintendent Jürgen Tiemann zu einer kurzen Besinnung ein. Den Abschluss des Pilgertags bildet ein gemeinsames Mittagessen im Dietrich-Bonhoeffer-Haus in Nammen gegen 13.30 Uhr.
Anmeldungen sind erbeten im Evangelischen Pilgerbüro (Rosentalstraße 6, 32423 Minden, Telefon: 05 71 837 44 25, Mail: pilgerbuero@sigwardsweg.de) oder im Dekanatsbüro (Weststraße 2, 32545 Bad Oeynhausen, Telefon: 057 31 981 61 40, Mail: dekanat@herford-minden.de).

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen