Begegnungen zwischen verschiedenen christlichen Konfessionen

Ökumenische Zusammenarbeit hat in Minden seit 1947 eine lange Geschichte. Eine Schlüsselrolle spielt dabei die Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen in Minden und Umgebung (ACK).

Die ACK Minden ist eine von rund 30 Arbeitsgemeinschaften Christlicher Kirchen in Nordrhein-Westfalen. Sie alle sind Mitglied der ACK Deutschland. Die Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen in Deutschland ist ein Zusammenschluss unterschiedlicher christlicher Kirchen in Deutschland. Ihr Ziel ist es, die ökumenische Zusammenarbeit und die Einheit der Christen zu fördern.

Die ACK versteht sich als Ort des ökumenischen Gesprächs und der Vernetzung von Aktivitäten, die über Kirchen- und Konfessionsgrenzen hinaus möglich sind. Dazu gehören gemeinsame Gesprächskreise und Pfarrkonferenzen, Gottesdienste und Gebete.

Mit Gesprächs- oder Vortragsabenden über verschiedene ökumenische Themen pflegt die ACK Minden den Dialog über Konfessionsgrenzen hinweg. Der Gottesdienst am Pfingstmontag wird traditionell in der Katholischen St.-Mauritius-Kirche ökumenisch gefeiert. Auch andere Gottesdienste, beispielsweise zur Eröffnung des Parlamentarischen Abends der Stadt Minden und zum Mindener Freischießen, werden ökumenisch gefeiert.

Nähere Informationen zur ACK Minden finden Sie unter www.ack-minden.de

Ansprechpartner

für das Miteinander verschiedener christlicher Konfessionen ist Pfarrer Andreas Brügmann.

Pfarrer Andreas Brügmann
Telefon: (05 71) 9 34 19 68
Mail: andreasbruegmann@gmx.de

Postanschrift:
Pfarrer Andreas Brügmann
Haus der Kirche
Rosentalstraße 6
32423 Minden

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen