Seelsorge und Beratung

Immer wieder geraten Menschen im Laufe ihres Lebens in schwierige und belastende Situationen. Manche Probleme sind so groß und schwerwiegend, dass sie nicht aus eigener Kraft zu lösen sind. Hier zu unterstützen, ist Sinn und Ziel von diversen Seelsorge- und Beratungsangeboten der Kirche. Manche dieser Angebote sind auf Gemeindeebene angesiedelt, andere werden vom Kirchenkreis getragen.

Aktuell bestehen im Mindener Land folgende seelsorgliche Angebote seitens des Kirchenkreises:

  • Krankenhausseelsorge
  • Notfallseelsorge
  • Telefonseelsorge
  • Flüchtlingsberatung
  • Gehörlosenseelsorge
  • Sehbehindertenseelsorge
  • Beratung für Menschen, die sexuell belästigt oder missbraucht wurden
  • Prostituierten- und Ausstiegsberatung für Mädchen und junge Frauen

Diverse Beratungsangebote unterhält auch die Diakonie Stiftung Salem. Einen Überblick zu kirchlichen und diakonischen Beratungsstellen bietet das Faltblatt „Wo Sie Hilfe finden.“