Aktuelles

Erwachsenenbildung: Neues Programmheft erschienen

Ihr Programm für das erste Halbjahr 2018 hat jetzt die Evangelische Erwachsenenbildung präsentiert. Das gemeinsame Erwachsenenbildungsprogramm der Kirchenkreise Minden, Lübbecke, Vlotho und Herford umfasst Vorträge und Lesungen, Gesprächskreise und Kurse, musikalische...

mehr lesen

Kirchenkreis beteiligt sich an der „Handy-Aktion NRW“

Mit einer Sammelbox für ausgediente Mobiltelefone beteiligt sich der Evangelische Kirchenkreis Minden jetzt an der „Handy-Aktion NRW“. Die Sammelbox steht bis zum Deutschen Evangelischen Kirchentag 2019 im Haus der Kirche, Rosentalstraße 6, in Minden. Auch in diesem...

mehr lesen

Abschiedsgottesdienst für Schifferdiakon Herbert Wiesner

Zum Jahreswechsel ist Diakon Herbert Wiesner in den Ruhestand gegangen. Seit 1990 hatte er die Binnenschiffergemeinde am Wasserstraßenkreuz von Mittellandkanal und Weser betreut. Wiesner war der letzte von ehemals drei hauptamtlichen Binnenschiffer-Seelsorgern in...

mehr lesen

Nachruf: Alexander Völker

Der langjährige Superintendent des Evangelischen Kirchenkreises Minden, Pastor Alexander Völker, ist tot. Zum Gedenkgottesdienst wurde eingeladen in die St.-Martini-Kirche. Die Beisetzung fand im Anschluss daran am 15. Dezember im Familienkreis auf dem Südfriedhof...

mehr lesen

Herbstsynode tagte zum Thema Finanzen

Die Synode des Evangelischen Kirchenkreises Minden ist am Freitag im Mutterhaus der Diakonie Stiftung Salem zusammengekommen. Aus dem Bericht von Verwaltungsleiter Ulrich Schlomann wurde deutlich: Wie schon in den Vorjahren fällt das Kirchensteueraufkommen letztlich...

mehr lesen

St. Martini: Gedenktafel für Nikolaus Krage

Ein i-Tüpfelchen auf die Aktionen zum Reformationsjubiläum in Minden hat jetzt die Ratskirche St. Martini gesetzt. Mit einer Gedenktafel für Nikolaus Krage erinnert die Gemeinde neuerdings an eine der drei großen Mindener Reformations-Persönlichkeiten. Neben Albert...

mehr lesen

Eröffnung und Tag der offenen Tür: Simeonsherberge

Mitten in Minden, im alten Pfarrhaus von St. Simeonis in der Königstraße 7, haben begeisterte Menschen mit viel Engagement ein neuartiges Modell geschaffen, auf Menschen zuzugehen: die Simeonsherberge. Sie ist gedacht als gastfreundlicher Ort der Begegnung, als...

mehr lesen